s

Ikat Credenza

Ikat Credenza

Pure Talents Contest / 2019

  • GER
  • ENG
A low-rise tambour credenza inspired by the process of creating Ikat fabrics. The credenza surface echoes the distortion inherent in Ikat fabrics, owing to its making process, yet shows the skill that is involved in such a labor-intensive technique. Each slat in the tambour screen, synonymous to the warp, is hand dyed prior to assembly. The uneven quality of the lines creates an enhanced sense of movement as the tambour turns a corner, creating the illusion of unrolling fabric.
Eine niedrige Anrichte mit Rolltür, inspiriert durch den Prozess der Herstellung von Ikat-Stoffen. Die Oberflächen der niedrigen Anrichte greifen die für Ikat-Stoffe aufgrund ihres Herstellungsprozesses typischen Sprünge und Verschiebungen auf und zeigen dabei die große Kunstfertigkeit, die diese arbeitsintensive Webtechnik erfordert. Die Lamellen der Rolltür, die den Kettfäden in einem Ikat entsprechen, werden vor der Montage von Hand gefärbt. Die Ungleichmäßigkeit der Linien verstärkt das Gefühl der Bewegung noch, wenn die Rolltür um eine Ecke dreht und dabei die Illusion eines sich abwickelnden Stoffes erzeugt.